AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fairyvent GbR – Stand Mai 2018

 

– Sebastian Wiese, Christopher Wiese, Felix Deutsch, Florian Peix – Neue Marktstraße 7, 31785 Hameln

1. Geltungsbereich der AGB

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der fairyvent GbR und dessen Kunden. Mit der Buchung eines Zeitslots auf www.escape-and-more.de/buchung versteht sich der Kunde mit den AGB einverstanden.
1.2 Die fairyvent GbR behält sich das Recht vor, den Zutritt ohne weitere Erklärungen zu verbieten.  Die fairyvent GbR behält sich das Recht vor, Elemente aus technischen, betrieblichen oder anderen Gründen ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, zu schließen oder zu entfernen.

2. Haftung

2.1 Haftung Teilnehmer: Für mutwillige und fahrlässige Beschädigung der Räumlichkeiten oder der darin befindlichen Gegenständen haftet der Teilnehmer.
2.2 Haftung Betreiber: Die fairyvent GbR haftet weder für abhanden gekommene Wertgegenstände noch für Garderobe.
Ebenso übernimmt die fairyvent GbR keine Obhutspflichten.
2.3 Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.
2.4 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die fairyvent GbR nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde.
2.5 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Die Teilnahme bei dem Angebot der fairyevent GbR und die Nutzung der Räumlichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr.
3.2 Das Mindestalter für die Teilnahme bei dem Angebot der fairyvent GbR beträgt 1 Jahre. Teilnehmer unter 15 Jahre können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
3.3 Jeder Teilnehmer ist sich darüber im Klaren, dass er/sie sich während der Nutzung für den Zeitraum von ca. 60 Minuten in einem geschlossenen Raum befindet.
3.4 Der Spielraum wird während des gesamten Spiels durch einen Spielleiter überwacht Video- und Audioaufzeichnungen werden nicht angefertigt bzw. gespeichert.
3.5 Menschen, die an Klaustrophobie, Panikattacken, Asthma, Herzkrankheit, ansteckenden Erkrankungen oder sonstigen gesundheitsgefährdenden Erkrankungen leiden, wird abgeraten, am Spiel teilzunehmen. Für die daraus resultierenden Unfälle, Schäden oder Gesundheitsschädigungen übernimmt die fairyvent GbR keine Haftung.
3.6 Foto- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet, beziehungsweise bedürfen vorheriger Genehmigung. Elektrische Geräte für Aufnahmen wie Smartphones, Videokameras und Fotoapparate sind für die Spieldauer auszuschalten.
3.7 Das Rauchen ist in sämtlichen Räumlichkeiten von der fairyvent GbR verboten.
3.8 Das Spielen unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ist nicht gestattet. Der Betreiber behält sich das Recht vor, ein Spiel zu beenden, sofern Verdacht besteht, dass ein oder mehrere Teilnehmer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen.
3.9 Ein Verstoß gegen die Spielregeln führt zum sofortigen Ausschluss des Teilnehmers, in diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Die Spielregeln werden den Teilnehmern vor dem Spiel in einer Einweisung mitgeteilt.
3.10 Eine Rückerstattung oder eine teilweise Rückerstattung des Spielpreises nach Teilnahme ist nicht möglich.
3.11 Eine Rücknahme von Gutscheinen bzw. eine Aus- oder Rückzahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich. Bei Gutscheinbestellungen gilt das 14 – tägige Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz.

4. Widerrufsrecht

Selbstverständlich könnt ihr die Personenzahl nachträglich ändern. Es zahlen nur die tatsächlich anwesenden Teilnehmer. Bei Buchungsstornierungen innerhalb von 48 Stunden vor dem Termin oder bei Nichterscheinen zu dem Termin fallen Gebühren von 50% des Buchungswertes an.